Zum Hauptinhalt springen

32. Fachtagung INDUSTRIELLE BAUTEILREINIGUNG

Jubiläumsveranstaltung - 20 Jahre FiT - Fachverband Industrielle Teilereiniung e.V.

Die Jubiläumsveranstaltung findet vom 11. - 12. September 2024 im Dorint Hotel in Dresden statt.

Unter dem Motto “FiT – 20 Jahre im Dienste der industriellen Bauteilreinigung – Ein Blick zurück und zwei nach vorn verbinden Tradition und Innovation“ soll die Entwicklung von Reinigungstechnik und -verfahren sowie der Dialog mit Reinigungsexperten der verschiedenen Fach- und Industriebereiche im Mittelpunkt stehen.

Ein kurzer Auszug der vorgesehenen inhaltlichen Ausrichtung

  • „20 Jahre Fachverband Industrielle Teilereinigung – Ein Blick in die Geschichte“
  • „Technische Entwicklung der Einsatzgebiete von Reinigungstechnik“
  • „Führende Anbieter zur Bauteilreinigung und ihre Wirkung auf deren Entwicklung“
  • „Anwenderspezifische Prozesslösungen mit Innovation und Wirtschaftlichkeit“

Die Anmeldeunterlagen finden Sie im Bereich der Downloads.

Medienpartner

Tagungsleitung

Dr. Michael Flämmich

CTO Teilereinigung
VACOM Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbH

Dr. Michael Flämmich studierte Physik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und promovierte 2011 am Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF. Seit 2012 ist er in unterschiedlichen Funktionen bei der Firma VACOM Vakuumkomponenten & Messtechnik GmbH beschäftigt. Seit 2017 ist Dr. Michael Flämmich als Prokurist und CTO von VACOM verantwortlich für die Bauteilreinigung für höchste Sauberkeitsanforderungen.

Seit 2015 engagiert sich Dr. Michael Flämmich im FiT Fachverband industrielle Teilereinigung e.V. und hat u.a. im Fachausschuss „Messen/Prüfen und Steuern“ die FiT- Richtlinie „Filmische Verunreinigungen beherrschen“ erarbeitet. Seit 2021 ist Dr. Michael Flämmich Vorstandsvorsitzender des FiT Fachverband industrielle Teilereinigung e.V.


Veranstaltungstermin
Mi, 11.09.2024 – 08:45 Uhr bis Do, 12.09.2024 – 12:30 Uhr

Termin vormerken (iCal)
Dorint Hotel Dresden
Grunaer Str. 14
01069 Dresden
Deutschland

Programm

Mittwoch 11. September 2024

ab 08:00 Uhr

Registrierung der Teilnehmer und Ausgabe der Tagungsunterlagen und Besuch der Fachausstellung

08:30 Uhr

Feierliche Eröffnung

Dr. Michael Flämmich | VACOM Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbH
Vorstandsvorsitzender FiT-Fachverband industrielle Teilereinigung e.V.

Einführung

08:45 – 09:30 Uhr

Entwicklungs-Highlights in der industriellen Teilereinigung

Plenarvorträge

09:30 – 10:15 Uhr

Mobilitätswende – Auswirkungen und neue Herausforderungen an die industrielle Teilereinigung

10:15 – 11:00 Uhr

Sauberkeitsanforderungen in ausgewählten Branchen

11:00 – 11:30 Uhr

Pause - Besuch der Fachausstellung
Chemie & Umwelt

11:30 – 12:00 Uhr

Branchencheck Reinigungsmedien – Einsatz & Wirkung

12:00 – 12:30 Uhr

Lösemittelreinigung im Wandel der Zeit - weltweit

12:30 – 13:00 Uhr

Wässrige Teilereinigung im Wandel der Zeit

13:00 – 14:30 Uhr

Mittagspause - Besuch der Fachausstellung
Verfahren & Anlagen

14:30 – 15:00 Uhr

Entwicklung der Prozesse & Verfahren in der Anlagentechnik

15:00 – 15:30 Uhr

Ressourceneffizienz und nachhaltiger Betrieb von industriellen Reinigungsanlagen

15:30 – 16:00 Uhr

Partielle Teilereinigung

16:00 – 16:30 Uhr

Pause - Besuch der Fachausstellung
FiT2Clean Award Elevator Pitch

16:30 – 17:15 Uhr

Pitches der Bewerber des FiT2clean Awards 2024

ab 17:15 Uhr

Erfahrungsaustausch - Get together in der Ausstellung

Donnerstag, 12.September 2024

Messen & Prüfen

08:30 – 09:00 Uhr

Methoden der Sauberkeitsanalytik für die Bauteilreinigung - Vom Wischtest zur Spektroskopie

09:00 – 09:30 Uhr

Entwicklung der Messtechnik und Prozesskontrolle in der industriellen Teilereinigung

09:30 – 10:00 Uhr

Entwicklung und Stand zur VDA19

10:00 – 10:30 Uhr

Pause - Besuch der Fachausstellung
Prozesslösungen

10:30 – 11:00 Uhr

Aktueller Stand Richtlinienwerk

11:00 – 11:30 Uhr

Anwendervortrag

11:30 – 12:00 Uhr

Digitalisierung und prozessgeregelte Reinigungsanwendungen, KI

12:00 – 12:30 Uhr

Odyssee Bauteilreinigung 2030 – Anforderungen „Spacy“ und unerreichbar?

12:30 - 12:45 Uhr

Wrap-Up & Auswertung der Tagungs-Umfrage zum Stand in der Reinigungsbranche

Imbiss - Besuch der Fachausstellung

Ende der Veranstaltung

 

 

Veranstaltungsort

„Dresden war eine wunderbare Stadt“, erinnerte sich der Schriftsteller Erich Kästner, der hier 1899 geboren wurde. „Geschichte, Kunst und Natur schweben über Stadt und Tal, wie ein von seiner eigenen Harmonie bezauberter Akkord.“ Auch heute schwärmen Besucher von der Faszination der einmaligen Kunst- und Kulturstadt. Denn neben vielen berühmten Bauwerken bietet die sächsische Landeshauptstadt Museen von Weltruf, Musik- und Theaterspielstätten mit großer Geschichte und eine Naturlandschaft von besonderer Schönheit.

Wer Dresden entdecken will, kann kaum eine idealere Unterkunft wählen als das Dorint Hotel Dresden. Denn hier wohnt man mittendrin in einer der faszinierendsten Städte Europas. Frauenkirche und Semperoper liegen nur wenige Gehminuten entfernt. Das Team des Vier-Sterne-Hotels hält eine ganze Reihe von Ideen bereit, um jeden Aufenthalt zu einem Erlebnis werden zu lassen: So können die Gäste die Stadt Dresden zum Beispiel zu Fuß, vom Wasser aus, mit dem Bus oder bei einer spektakulären Trabi-Safari erkunden. Ein Einkaufsbummel in Dresden lohnt in jedem Fall: Attraktive Einkaufszentren im Herzen der Stadt locken Besucher ebenso an wie die exklusiven Geschäfte der barocken Königstraße und des Neumarktes. Und nach einem Tag voller neuer Eindrücke oder erfolgreicher Geschäftsgespräche erwartet die Gäste im Dorint Hotel Dresden die rundum Wohlfühl-Entspannung.

Anfahrt

Von Westen
über A4 aus Richtung Chemnitz kommend: am Dreieck Dresden West auf die A17 in Richtung Prag wechseln bis Abfahrt Dresden Südvorstadt/Zentrum - links auf die B170 Dresden/Zentrum abbiegen - immer geradeaus auf der B170 bis zum Pirnaischen Platz, bitte der Aussschilderung Gruna/Gläserne Manufaktur folgen - da rechts abbiegen - nach 200m erreichen Sie unser Haus

Von Norden
über A13 aus Richtung Berlin kommend: auf die A4 Richtung Dresden/Frankfurt wechseln, bis Abfahrt Dresden Hellerau - rechts abbiegen Richtung Stadtzentrum - Hansastraße - Große Meissner Straße - auf der Köpckestraße rechts abbiegen über die Carolabrücke bis zum Pirnaischen Platz - links abbiegen Richtung Gläserne Manufaktur - nach 200 Metern erreichen Sie unser Haus

Dorint Hotel Dresden
Grunaer Str. 14
01069 Dresden
Deutschland

Anfahrt >

Ansprechpartner

Tina Doll-Moritz
tina.doll-moritzfairxpertsde
+49 7025 8434-12