Skip to main content

3. Fachtagung partielle Bauteilreinigung an Funktions- und Verbindungsflächen

Besondere Anforderungen an die Sauberkeit verlangen nach speziellen Lösungen in der Bauteilreinigung

Bauteiloberflächen, deren Qualität entscheidend die Funktionalität des Produktes und dessen wirtschaftliche Herstellung beeinflussen, werden zweckmäßigerweise separat bearbeitet. Die partielle Bauteilreinigung sichert durch lokal wirkende Reinigungstechnik für nachfolgende Beschichtungs- und Fügeprozesse wie Schweißen oder Kleben die geforderte Sauberkeit am richtigen Ort, d.h. an den Bauteiloberflächen wo die Sauberkeit wirklich notwendig ist.

 

Das separate Bearbeiten von Funktions- und Verbindungsflächen erfordert abgestimmte Lösungen für Bauteilkonstruktion, Fertigungsverfahren und -techniken. Dies ermöglicht eine wirtschaftliche Teileherstellung und das Sichern einer stabilen Bauteilsauberkeit.

 

Im Mittelpunkt der 3. Fachtagung stehen Erfahrungsberichte zum Thema: Qualitätssicherung in der Partiellen Bauteilreinigung durch Wissen, Perfektion und Innovation.

 

Die Fachtagung vermittelt den Teilnehmern Grundlagen, Expertenwissen, bewährte Lösungen und Praxisberichte. Angesprochen sind Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Fertigung, Qualitätssicherung, Arbeitsvorbereitung, Konstruktion und Entwicklung sowie Verfahrenstechnik.

 

Der Wissenstransfer im Dialog mit Teilnehmern und Referenten sowie Ausstellern und der Erfahrungsaustausch unter Praktikern stehen im Vordergrund der Tagung.
Die begleitende Fachausstellung bietet den Direktkontakt zu führenden Anbietern der Branche und die Übersicht zu deren Angeboten.
 

Medienpartner:


 

 

zu den Anmeldeunterlagen


Nächste Veranstaltung
Do, 29.11.2018 – 08:30 Uhr bis Do, 29.11.2018 – 16:00 Uhr

Termin vormerken (iCal)
Ulm-Messe
Böfinger Straße 50
89073 Ulm
Deutschland

Programm

DONNERSTAG, 29. NOVEMBER 2018

08:30 – 09:00 Uhr

Begrüßungskaffee - Ausgabe Tagungsunterlagen
 

09:00 Uhr

Begrüßung
Veranstalter und Tagungsleiter

09:00 – 09:30 Uhr

Verfahren zur partiellen Bauteilreinigung und Möglichkeiten zur Qualitätssicherung
Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS, Dresden | Annett Klotzbach

09:30 – 10:00 Uhr

Qualitätssicherung für Bauteilbeschichtungen und Verbindungen mittels Oberflächenanalytik
Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB, Stuttgart | Jakob Barz

10:00 – 10:30 Uhr

Qualitätssicherung in der partiellen Bauteilreinigung
SITA Messtechnik GmbH, Dresden | Stefan Büttner

10:30 – 11:00 Uhr

PAUSE – Besuch der Ausstellung

11:00 – 11:30 Uhr

State of the Art Klebprozesse – Anforderungen an die Bauteilreinigung
DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA, Windach | Ralf Hose

11:30 – 12:00 Uhr

Lokale Oberflächenvorbehandlung von Bauteilen aus Compositen
Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Bremen | Thomas Lukasczyk

12:00 – 12:30 Uhr

Reinigung von Metalloberflächen mit atmosphärischem Plasma
Relyon Plasma GmbH, Regensburg | Corinna Little

12:30 – 13:30 Uhr

MITTAGSPAUSE – Besuch der Ausstellung

13:30 – 14:00 Uhr

Bauteilreinigung mit Plasma und Laser als Hybridtechnologie
Plasmatreat GmbH, Steinhagen | Joachim Schüßler

14:00 – 14:30 Uhr

Bauteilreinigung mittels Laser – prozesssicher und präzise überwacht
Clean-Lasersysteme GmbH, Herzogenrath | Edwin Büchter

14:30 – 15:00 Uhr

PAUSE – Besuch der Ausstellung

15:00 – 15:30 Uhr

Laserschweißverfahren im Automobilbau
TRUMPF Laser- und Systemtechnik GmbH, Ditzingen | Juergen Schmid

15:30 – 16:00 Uhr

Sicherstellung der Reinigungsqualität mittels CO2 Schneestrahlreinigung
acp – advanced clean production GmbH, Ditzingen | Günther Schmauz

16:00 Uhr

Schlussworte – Ende Veranstaltung

Veranstaltungsort

Das moderne Messegelände in Ulm bietet Raum für Messen, Ausstellungen, Konferenzen, Konzerte und Veranstaltungen aller Art. Die Donauhalle und das Messegelände ist nur ein Teil des vielfältigen Angebots.

Anfahrt

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Messe Ulm in nur 10 Min. vom Ulmer Hauptbahnhof gut zu erreichen. Nehmen Sie hierzu die Straßenbahn 1 vom Hauptbahnhof in Richtung Böfingen und steigen direkt an der Haltestelle Donausaal aus. Mit dem PKW folgen Sie den Beschilderungen "Ulm Messe". Vor Ort sind genügend kostenfreie Parkplätze vorhanden.

Ulm-Messe
Böfinger Straße 50
89073 Ulm
Deutschland

Anfahrt >

Ansprechpartner

Nicolas Herdin
nicolas.herdinfairxpertsde
+49 7025 8434–16

Downloads

Anmeldeunterlagen pdf, 3,4MB