Zum Hauptinhalt springen

30. Fachtagung INDUSTRIELLE BAUTEILREINIGUNG

Die Jubiläumsveranstaltung des FiT – Fachverband Industrielle Teilereinigung e.V. in Dresden ist vom 31. März - 01. April 2022 als Präsenzveranstaltung geplant. Das Programm dazu steht!

Nehmen Sie teil am Branchentreff unter dem Motto:

“30 Jahre Fachtagung Industrielle Bauteilreinigung verbinden Tradition und Innovation: Ein Blick zurück und zwei nach vorn“.

Im Mittelpunkt der Jubiläumsveranstaltung stehen die Entwicklung von Reinigungstechnik und –verfahren sowie der Dialog mit Reinigungsexperten der verschiedenen Fach- und Industriebereiche. Das Programm enthält Vorträge führender Anbieter zur Bauteilreinigung und Ihre Wirkung auf deren Entwicklung sowie anwenderspezifische Prozesslösungen mit Innovation und Wirtschaftlichkeit.

Deutschland war und ist Motor und Treiber der industriellen Bauteilreinigung. Durch kein anderes Land wurde die Entwicklung dieser Branche so intensiv und nachhaltig geprägt. Seit Jahrzehnten arbeiten Unternehmen an der Entwicklung und Optimierung von Reinigungsanlagen, Chemie und Prozessen sowie der erforderlichen Peripherie rund um die Bauteilreinigung. Um den Anforderungen der Industrie und deren Fertigungsprozesse gerecht zu werden, haben unsere Unternehmen neue Produkte entwickelt, bestehende Verfahren optimiert sowie Grundlagen zur Analyse und Optimierung der gesamten Prozesskette „Bauteilfertigung“ erarbeitet. Dem wollen wir mit dieser Veranstaltung gerecht werden.

Sie können klar davon ausgehen, dass wir auf alle zum Veranstaltungstermin geltenden Hygienevorschriften vorbereitet sind, so dass für Sie eine Teilnahme sicher ist.


Abendveranstaltung in der Gläsernen Manufaktur von VW in Dresden 

 

 

Medienpartner:


Nächste Veranstaltung
Do, 31.03.2022 – 08:00 Uhr bis Fr, 1.04.2022 – 13:00 Uhr

Termin vormerken (iCal)
Dorint Hotel Dresden
Grunaer Str. 14
01069 Dresden
Deutschland

Programm


Donnerstag 31. März 2022

ab 08:00  

Registrierung der Teilnehmer und Ausgabe der Tagungsunterlagen
Besuch der Fachausstellung

 

08.45 - 09:00

Begrüssung und Vorstellung FiT
Tagungsleitung Lothar Schulze
SITA Messtechnik GmbH
Vorstandsvorsitzender FiT-Fachverband

Plenarvortrag
 

09:00 - 09:30

Elektromobilität – Fahren mit Strom im Wandel der Zeit
Arnd Stephan | Technische Universität Dresden

30 Jahre Fachtagung INDUSTRIELLE BAUTEILREINIGUNG - Ein Blick in die Geschichte 

Moderation Hartmut Herdin | fairXperts GmbH & Co. KG

09:30 - 10:00

Beiträge mit Blick in die Geschichte

Führende Anbieter zur Bauteilreinigung und ihre Wirkung auf deren Entwicklung

Moderation Rainer Straub | Ecoclean GmbH

10:00 - 10:30

Innovative Prozessintegrationen in Anlagensystemen zur industriellen Bauteilreinigung
Rainer Straub | Ecoclean GmbH

10:30 - 11:00Kaffeepause - Besuch der Fachausstellung
11:00 - 11:30

Wässrige Teilereinigung bewegt
Bettina Kern | Thomas Gutmann | MAFAC – E. Schwarz GmbH & Co. KG

11:30 - 12:00

Lösemittel-Technologie im 21. Jahrhundert
Mit innovativen Reinigungsprozessen neue Anwendungen erschließen

Markus Mitschele | HEMO GmbH

12:00 - 12:30

Warenträgersysteme für die industrielle Bauteilreinigung im Wandel der Zeit
Mathias Kögel | Kögel GmbH

12:30 - 13:30Mittagspause - Besuch der Fachausstellung
13:30 - 14:00

Modulare wässrige Reinigungssysteme in der industriellen Teilereinigung
Ulrike Kunz | SurTec Deutschland GmbH

14:00 - 14:30

Der Weg zur nachhaltigen Lösemittelreinigung:
Ein Rückblick auf die Entwicklung bis hin zu innovativen Servicemodellen
Michael Onken | SAFECHEM Europe GmbH

14:30 - 15:00

Wassergebrauch in der industriellen Teilereinigung:
Von der linearen zur zirkulären Wasserführung

Ulrich Pflaumann | H2O GmbH

15:00 - 15:30

Trocken und umweltneutral reinigen mit CO2-Schneestrahlen
Günther Schmauz | acp systems AG

15:30 - 16:00

Entwicklung und Trend in der industriellen Bauteilreinigung mittels Lasertechnik
Sabrina Vogt | TRUMPF Laser- und Systemtechnik GmbH

16:00 - 16:30Besuch der Fachausstellung
Gespräche mit Ausstellern und Referenten
Lösungen finden, Erfahrungen austauschen, Kontakte ausbauen
ab 17:00
Jubiläumsabend in der Gläsernen Manufaktur Volkswagen

 

Freitag 01. April 2022

 

Führende Anbieter zur Bauteilreinigung und ihre Wirkung auf deren Entwicklung

Moderation Michael Flämmich

08:30 - 09:00        

From Lab to Fab – Ultra-Feinstreinigung im industriellen Umfeld
Kay Marschall | VACOM Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbH
Marcel Kleßen | TREAMS GmbH

09:00 - 09:30

Methoden der Sauberkeitsanalytik für die Bauteilreinigung:
Vom Wischtest zur Spektroskopie

Markus Heneka | RJL Micro & Analytic GmbH

09:30 - 10:00

Mobile Blasendrucktensiometer zur Tensidkontrolle - Ausgangspunkt für ein neues Geräteprogramm zur Qualitätssicherung in der Bauteilreinigung
Lothar Schulze | SITA Messtechnik GmbH

10:00 - 10:30Kaffeepause - Besuch der Fachausstellung

Anwenderspezifische Prozesslösungen mit Innovation und Wirtschaftlichkeit

10:30 - 11:00

Industrielle Bauteilreinigung von Getriebekomponenten – wirtschaftlich,
ressourcenschonend und qualitätssichernd

Roland Denefleh | SEW - EURODRIVE GmbH & Co. KG

11:00 - 11:30

Reinigung keramischer Bauteile - effizient und qualitätsbewusst
Uwe Remme | CERA SYSTEM Verschleißschutz GmbH
Dieter Gollan | BCD Chemie GmbH

11:30 - 12:00

Berührungslose Oberflächenreinigung setzt neue Maßstäbe für die Technische Sauberkeit
Thomas Liebscher | KIST + ESCHERICH GmbH

Imbiss
Ende der Veranstaltung

 

-Programmänderungen vorbehalten-

 

 

Veranstaltungsort

„Dresden war eine wunderbare Stadt“, erinnerte sich der Schriftsteller Erich Kästner, der hier 1899 geboren wurde. „Geschichte, Kunst und Natur schweben über Stadt und Tal, wie ein von seiner eigenen Harmonie bezauberter Akkord.“ Auch heute schwärmen Besucher von der Faszination der einmaligen Kunst- und Kulturstadt. Denn neben vielen berühmten Bauwerken bietet die sächsische Landeshauptstadt Museen von Weltruf, Musik- und Theaterspielstätten mit großer Geschichte und eine Naturlandschaft von besonderer Schönheit.

Wer Dresden entdecken will, kann kaum eine idealere Unterkunft wählen als das Dorint Hotel Dresden. Denn hier wohnt man mittendrin in einer der faszinierendsten Städte Europas. Frauenkirche und Semperoper liegen nur wenige Gehminuten entfernt. Das Team des Vier-Sterne-Hotels hält eine ganze Reihe von Ideen bereit, um jeden Aufenthalt zu einem Erlebnis werden zu lassen: So können die Gäste die Stadt Dresden zum Beispiel zu Fuß, vom Wasser aus, mit dem Bus oder bei einer spektakulären Trabi-Safari erkunden. Ein Einkaufsbummel in Dresden lohnt in jedem Fall: Attraktive Einkaufszentren im Herzen der Stadt locken Besucher ebenso an wie die exklusiven Geschäfte der barocken Königstraße und des Neumarktes. Und nach einem Tag voller neuer Eindrücke oder erfolgreicher Geschäftsgespräche erwartet die Gäste im Dorint Hotel Dresden die rundum Wohlfühl-Entspannung.

Anfahrt

Von Westen
über A4 aus Richtung Chemnitz kommend: am Dreieck Dresden West auf die A17 in Richtung Prag wechseln bis Abfahrt Dresden Südvorstadt/Zentrum - links auf die B170 Dresden/Zentrum abbiegen - immer geradeaus auf der B170 bis zum Pirnaischen Platz, bitte der Aussschilderung Gruna/Gläserne Manufaktur folgen - da rechts abbiegen - nach 200m erreichen Sie unser Haus

Von Norden
über A13 aus Richtung Berlin kommend: auf die A4 Richtung Dresden/Frankfurt wechseln, bis Abfahrt Dresden Hellerau - rechts abbiegen Richtung Stadtzentrum - Hansastraße - Große Meissner Straße - auf der Köpckestraße rechts abbiegen über die Carolabrücke bis zum Pirnaischen Platz - links abbiegen Richtung Gläserne Manufaktur - nach 200 Metern erreichen Sie unser Haus

Dorint Hotel Dresden
Grunaer Str. 14
01069 Dresden
Deutschland

Anfahrt >

Ansprechpartner

Tina Doll
tina.dollfairxpertsde
+49 7025 8434-12