Zum Hauptinhalt springen

Praxistag Filmische Verunreinigungen beherrschen

Ausgangspunkt:
Richtlinie „Filmische Verunreinigungen beherrschen“ des FiT – Fachverband Industrielle Teilereinigung e.V. vom 31. Juli 2018 mit Grundlagen und Handlungsempfehlungen zur qualitätssichernden Prozessführung hinsichtlich filmischer Verunreinigungen in der industriellen Bauteilreinigung

Ziele des Praxistages:
Wissensvermittlung und Schulung der Teilnehmer zur zweckmäßigen Anwendung der in der Richtlinie beschriebene Verfahren und Methoden sowie der vorgestellten Meß- , Prüf- und Analysetechniken.

Das Schulungsprogramm enthält Vorträge von Experten der Branche und Praktika zum nutzbringenden Einsatz der Technik. Der abschließende Workshop dient dem Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmern und Referenten.

 

zu den Anmeldeunterlagen


Nächste Veranstaltung
Do, 16.05.2019 – 10:00 Uhr bis Do, 16.05.2019 – 16:00 Uhr

Termin vormerken (iCal)
Quality Analysis
Großer Forst 1
72622 Nürtingen
Deutschland

Programm

DONNERSTAG, 16. Mai 2019

Praxistag „FILMISCHE VERUNREINIGUNGEN BEHERRSCHEN“

 

10:00 – 10:30

Einführung: Ziele und Inhalt der FiT-Richtlinie
Referent: Michael Flämmich | VACOM Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbH
• Filmische Verunreinigungen im Fertigungsprozess
• Qualitätssicherung in der Bauteilreinigung
• Anwendung der Richtlinie für hohe und stabile Produkt- sowie Prozessqualität

10:30 – 11:00

Kontrolle der Bauteilsauberkeit im Fertigungsprozess
Referent: Stefan Büttner | SITA Messtechnik GmbH
• Übersicht zu Verfahren und Techniken
• Fluoreszenzmesstechnik für das Prüfen der Bauteilsauberkeit
• Grenzwerte für hinreichende Bauteilsauberkeit

11:00 – 11:30

Prozessbegleitende Messung zum Ermitteln von Art und Menge filmischer Verunreinigungen
Referent: Marcel Kleßen | TREAMS GmbH
• VIDAM: Bindeglied zwischen Prüftechnik und Laboranalytik
• Funktionsweise und Messverfahren
• Anwendung für Prozessüberwachung und –optimierung

11:30 – 12:00

Qualitätssicherung mittels Laboranalytik
Referent: Josef Faigle | Quality Analysis GmbH
• Übersicht zu Verfahren und Techniken
• Prozess- und Fehleranalyse
• Anwendungsbeispiele

12:00 – 13:00

Mittagspause

13:00 – 16:00

Drei Praktika á 60 Minuten im Wechsel zum Kennenlernen der Mess-, Prüf- und Analysetechniken an konkreten Anwendungsfällen

Praktika 1
Fluoreszenzmesstechnik für das Prüfen der Bauteilsauberkeit – filmische Verunreinigungen

Praktika 2
VIDAM zum Ermitteln von Art und Menge von filmischen Verunreinigungen

Praktika 3
Demonstration ausgewählter Analytikverfahren im praktischen Einsatz

 

Abschließender Workshop
Diskussion der Teilnehmer mit den Referenten über die Praxis des Beherrschens von Reinigungsprozessen und filmischen Verunreinigungen

Veranstaltungsort

Quality Analysis ist ein akkreditiertes Dienstleistungszentrum für industrielle Qualitätssicherung.

Ob serienbegleitende Messungen, Bemusterungen, Produkt- und Prozessoptimierung oder Schadensanalytik: Wir prüfen, messen und analysieren, bis wir die Lösung für unsere Kunden haben.
Für alle Materialien und jede Anforderung stehen bei uns die passenden Experten und Analyseverfahren zur Verfügung.
Unsere Kunden profitieren von einer außergewöhnlichen Analysentiefe, einer einzigartigen Bandbreite an Analysemethoden und modernsten Technologien.
Unser Leistungsspektrum umfasst die vier Kernbereiche der industriellen Qualitätssicherung:

• Industrielle Computertomographie
• Industrielle Messtechnik
• Technische Sauberkeit
• Materialographie

Anfahrt

Quality Analysis
Großer Forst 1
72622 Nürtingen
Deutschland

Anfahrt >

Ansprechpartner

Hartmut Herdin
hartmut.herdinfairXpertsde
+49 7025 8434-0

Downloads

Anmeldeunterlagen PDF-Datei, ca. 892 KB